Mit Gesang zum Sternweg

Aufbruch 89 – 30 Jahre Friedliche Revolution in Magdeburg. Unter diesem Titel findet am 9. Oktober ein stadtweites Erinnern und Gedenken statt. Das entscheidende Ereignis, sozusagen der Durchbruch der Friedlichen Revolution, war die große Montagsdemonstration am 9.Oktober 1989 in Leipzig mit 70.000 Demonstranten. Aber auch in Magdeburg wurde friedlich demonstriert.

Weiterlesen …

Römers Reich: Mehr oder weniger Gesetze?

Tue Gutes und rede darüber.“ So lautet ein alter Spruch. Ein anderer sagt dagegen „Eigenlob stinkt“. Nie weiß man, wie es richtig ist und egal, was man macht, immer gibt es jemanden, dem das nicht in den Kram passt. Ich bin manchmal auch so einer. Jedenfalls wusste ich eines schönen Montagabends, Anfang September, nicht so richtig, wie ich mit den lobenden Worten unseres Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff über die Arbeit der eigenen Landtagsfraktion umgehen sollte.

Weiterlesen …

Vom Draht- zum Lastenesel

Seitdem Karl von Drais 1817 seine Laufmaschine vorstellte, hat sich das Fahrrad stetig weiterentwickelt. Während die „Draisine“ noch als Spielzeug für Reiche galt, sorgte der technische Fortschritt dafür, dass das Zweirad innerhalb einiger Jahrzehnte zum Fortbewegungsmittel für eine Vielzahl von Menschen wurde. Heute sind Fahrräder aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken und der Ideenreichtum einiger Personen sorgt dafür, dass es auch in diesem Bereich immer wieder etwas Neues gibt.

Weiterlesen …

Freie Meinung oder frei von Meinung?

Heute ist vielfach von schwindender Meinungsfreiheit die Rede. Dabei gab es noch nie so viele Möglichkeiten, Meinungen zu verbreiten. Tatsache ist, dass klassische Medien – allen voran der öffentlich-rechtliche Rundfunk – Deutungshoheit an Online-Kanäle abgegeben haben. Anstatt die Konkurrenz, die sie selbst befördern, anzunehmen, reagiert die Presselandschaft mit Abwertungsversuchen gegenüber anderen und Selbstlob an der eigenen Arbeit. Genau das leistet einen Beitrag zur Diskursverkürzung.

Weiterlesen …

Die Stadtfelder: Leise und aufgeräumt

Meine Eltern gehen mir in letzter Zeit ziemlich auf den Keks. Sie sind aber der Meinung, dass es eher andersherum ist. Das liegt am Alter, sagt meine Mum dann immer. Fragt sich nur, ob an meinem oder an ihrem … Jedenfalls meckern sie oft rum. „Komm nicht zu spät zum Essen.“ „Besetz das Badezimmer nicht so lange.“ „Räum deine Sachen weg!“ „Mach die Musik leiser.“ Und solche Sachen.

Weiterlesen …

Mobilität: Fakten und Zahlen

Wie ist der Mobilisierungsgrad in Deutschland und was hat sich bei den Neuzulassungen von PKWs weltweit getan? Fragen über Fragen... wir haben hier einige Statistiken analysiert und zusammengetragen.

Weiterlesen …