Jetzt kommen die heißen Zeiten

Jetzt beginnt wieder die gefährlichste Zeit des Jahres. Ja, ich meine die Weihnachtszeit. Da möchten wir es schön kuschlig und besinnlich haben. Für die langen dunklen Abende haben wir uns mit ausreichend Kerzen eingedeckt. Und nun kommt’s: Im Dezember muss die Feuerwehr viel öfter ausrücken als in allen anderen Monaten.

Weiterlesen …

Herrenkrug Parkhotel: Balsam für die Seele verschenken

Besonders zur Weihnachtszeit sind wir geneigt, unseren Lieben eine Extraportion Liebe in den Alltag zu mixen. Was wünschen wir uns zuallererst für die, die uns nahestehen? Wohlbefinden und Ausgeglichenheit, unentbehrlich, um einen oft überfüllten Alltag zu meistern.
So etwas kann man nicht schenken? Man kann! Zumindest eine wunderbare Grundlage dafür.

Weiterlesen …

10.000 Euro für neue Stadtbäume

Die Volksbank Magdeburg sammelte in diesem Jahr anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens über 10.000 Euro ein. Das Geld kommt der Aktion „Mein Baum für Magdeburg“ zugute. Das Geld hat die Bank dem Stadtgartenbetrieb zur Verfügung gestellt. Am 14. November pflanzte Volksbank-Vorstandsmitglied Uwe Fabig mit Mitarbeitern des Stadtgartenbetriebes die erste Winterlinde.

Weiterlesen …

Zeitreise Traumtheater

Die neue Apassionata-Show „Cinema of Dreams“ ist am 17. und 18. Dezember in der Getec-Arena zu erleben. Die Veranstalter versprechen ein Feuerwerk der Emotionen und Kreativität: ein Ensemble aus Reitkunst auf höchstem Niveau, in Szene gesetzt durch wundervolle Kompositionen aus beeindruckenden Lichteffekten, liebevoll gestalteten Kostümen und mitreißenden Rhythmen, Melodien und Tanzchoreografien.

Weiterlesen …

Scharfe Sprüche: Currywurst geht ohne Zubereitungs-Burn-out

Ich höre Euch rundherum schon stöhnen, wie schnell das Jahr vergangen war und Weihnachten vor der Tür steht. Ja, die große Überraschung zum Jahresende. Keiner hat’s gedacht. Aber ich verrate Euch ein ganz großes Olaf-Geheimnis: Nächtes Jahr ist wieder Weihnachten. Warum macht Ihr nur so einen Riesen-Rummel um die paar Tage.

Weiterlesen …

„Singen ist cool und macht Spaß“

Kleine Sänger ganz groß: Den Opernkinderchor des Konservatoriums bei einer Probe belauscht.
Weihnachten naht. Vorbereitungen überall, auch beim Opernkinderchor des Konservatoriums Georg Philipp Telemann, so der offizielle Name, kurz Opernkinderchor genannt.

Weiterlesen …